Warenkorb
  • Du hast keine Artikel in deinem Warenkorb.
Artikel zum Warenkorb hinzugefügt
Zur Kasse
  • Trusticon Bis 16 Uhr bestellt,
    morgen geliefert
  • Trusticon 14 Tage
    Widerrufsrecht

Sexspielzeug

1-40 von 75 Artikel

1-40 von 75 Artikel

Erotische Geschenkideen: Sex toys für Sie und für Ihn

Sex ist die schönste Nebensache der Welt. Das ist klar. Aber nicht selten schleicht sich nach einer gewissen Zeit Routine ins Liebesleben ein und das Feuer ist nicht mehr ganz so heiss und lodernd wie zu Beginn der Beziehung. Kleine Unterstützer und Sex toys für Paare können dabei helfen, wieder etwas Leben ins Schlafzimmer zu bringen. Auf geschenkidee.ch findest eine grosse Auswahl an lustigen und erotischen Geschenkideen für deinen Partner, egal ob Frau oder Mann. Schau dir jetzt unsere besten Toys aus der Kategorie Sexspielzeug an und bringe das Feuer zurück in euer Sexleben.

Sexspielzeug für Sie

Gerade die Lust der Frau ist manchmal ein Mysterium, das es zu erkunden gibt. Neben Liebeskugeln und Vibratoren, haben wir auch Dildos im Angebot. Und diese kleinen Lustspender, sind älter als viele von uns ahnen. Tatsächlich ist Sexspielzeug bereits in der Antike genutzt worden. Und das nicht nur im römischen Reich, das als sexuell aufgeschlossen und verrucht galt. Viele Forscher glauben nämlich, dass Sextoys, darunter vor allem auch Dildos, auch anderen alten Hochkulturen durchaus bekannt waren. Etwa den alten Ägyptern oder im chinesischen Kaiserreich, wo man die kleinen Lustbringer mit Hingabe genutzt hat. Bekanntlich zeigt(e) sich Asien in Sachen Erotik ja stets offen und Bondage ist bereits von den Samurai praktiziert worden. 

Neben den Dildos sind andere Arten von Vibratoren für Frauen ein tolles Sexspielzeug. Es gibt auch Auflege-Vibratoren, die nicht eingeführt werden müssen, aber je nach Geschmack durch die sanften Vibrationen genauso viel Spass (und vielleicht einen klitoralen Orgasmus) erzeugen können. Vor allem für Damen in Beziehungen eignen sich auch Paar Dildos wie Doppeldildos oder Penisringe mit integriertem Vibrator zur Stimulation für Sie - ein Garant für Fun zu Zweit. 

Auf der anderen Seite wird kein anderes Sexspielzeug so häufig missverstanden, wie Liebeskugeln. Sie sind unter vielen Namen bekannt: Lustkugeln oder Liebesperlen, Vaginalkugeln oder eben Liebeskugeln. Diese werden in der Regel nicht während des Liebesspieles verwendet. Vielmehr nutzen Frauen sie auch im Alltag. Wenn du nun aber denkst, dass Liebeskugeln etwas mit sexueller Stimulation zu tun haben, liegst du nur bedingt richtig. Zwar stimulieren Liebesperlen auch, allerdings tragen sie in erster Linie zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur bei. Ein geeignetes Präsent also, um deine Partnerin physisch zu unterstützen!

Gerade für Frauen, die schon einmal ein Kind zur Welt gebracht haben, ist dieses Sextoy ein absoluter Segen! Unter der Geburt dehnt sich der Beckenboden. Wenn dieser sich nicht wieder richtig zurückbildet, kann das beispielsweise zu einer Inkontinenz führen. Liebeskugeln lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren. Sie werden wie ein Tampon in die Scheide eingeführt und vorsichtig in Richtung Muttermund gedrückt. Damit diese nicht wieder rausrutschen muss die Beckenbodenmuskulatur der Frau ordentlich arbeiten. Liebeskugeln gibt es in unterschiedlichen "Gewichtsklassen". Für den Anfang empfiehlt es sich mit den kleinsten Gewichten anzufangen und sich nach und nach zu steigern. Aus diesem Grund findest du in unserem Shop geschenkidee.ch auch unterschiedliche Gewichte. Ebenfalls die Materialien unterscheiden sich von Modell zu Modell. Die Lustkugeln von Fifty Shades of Grey beispielsweise sind aus Metall. Die restlichen wurden aus Silikon oder Plastik gefertigt. Da die Kugeln kaum Gewicht haben und auch aufgrund ihrer Grösse einfach mitzutragen sind, sind sie auch geeignet für unterwegs oder für auf Reisen. Somit kann die Beckenbodenmuskulatur stetig trainiert und auf diese Weise solide aufgebaut werden.

Ein trainierter, gefestigter Beckenboden hilft nicht nur dabei, dass die Ausscheidungsorgane besser kontrolliert werden können, er hat auch einen direkten Einfluss auf das Lustempfinden. Frauen, die Ihren Beckenboden regelmässig trainieren, können Ihren Orgasmus ausserdem besser steuern. Neben dem Beckenboden wird auch die Scheidenmuskulatur trainiert. Für Männer fühlt es sich dadurch "enger" an. Wenn du deine Scheidenmuskulatur regelmässig trainierst, wirst du erstaunt sein, wie sehr sich dein Lustempfinden verändern wird. Liebeskugeln sind also gar kein Sexspielzeug im eigentlichen Sinne, sorgen aber dafür, dass beide Partner den Sex wieder vollkommen neu erleben können.

Ein absolutes Trend Toy ist der Womanizer Premium von Amorana. Dieser wirbt sogar mit einer Orgasmus Garantie und einem Rückgaberecht, bei Nichterfüllen dieses Versprechens. Vielleicht ein Grund mehr, diesen Womanizer bei Gelegenheit mal auszuprobieren? 

Toys und Sexspielzeuge für Ihn 

Nicht fehlen in unserem vielfältigen Sortiment dürfen selbstverständliche die Sextoys für Männer. Egal ob Penisring, Masturbator oder Anal toys, wir haben für jeden Geschmack etwas mit dabei. Auch Dildos können genauso von Männer wie von Frauen genutzt werden und eignen sich ideal als Anal Sexspielzeug für männliche Paare. Während die Auswahl an Sextoys für Frauen riesig und teils etwas unübersichtlich scheint, ist der Markt an Sexspielzeug für Männer eher klein. Umso wichtiger ist es, bei der Wahl des richtigen Masturbators auf Qualität zu achten. Im Folgenden haben wir dir ein paar Tipps für das perfekte Männertoy aufgeschrieben - für die Selbstbefriedigung mit dem lebensechten Gefühl! Hand anlegen ist wahrscheinlich für jeden Mann etwas ganz natürliches. Sei es nun, weil die Freundin gerade für längere Zeit ausser Haus oder man zurzeit gerade Single ist. Aber warum nicht mal etwas Abwechslung? Richtig viel Abwechslung beim Solospass bringt das richtige Männertoy. Die Empfehlung: der Masturbator, auch Taschenmuschi oder Travel Pussy genannt.

Masturbatoren bestehen meistens aus hautfreundlichem Silikon oder Latex und sind in der Regel dem weiblichen Geschlechtsorgan nachempfunden. Es gibt hier allerdings auch Varianten, die den Po oder den Mund nachbilden. Ganz ausgefallen sind Männertoys in unauffälligem Gewand, so gibt es Sextoys in Form einer Dose oder auch als kleine Figur. So lässt sich der Masturbator diskret vor allzu neugierigen Blicken schützen. 

Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, welchen Durchmesser das Sextoy hat, denn nichts ist unangenehmer als ein viel zu enger Masturbator, und nichts kann unbefriedigender sein, als ein Sextoy mit zu weit gewählter Öffnung. Wenn das Sexspielzeug als Geschenk dienen soll, muss man Länge und Durchmesser zwar schätzen, aber hier gibt es die passenden Masturbatoren, die so flexibel sind, dass sie sich jeder Penisgrösse anpassen können.

Vor dem Gebrauch sollte sowohl der Masturbator als auch der Penis mit ausreichend Gleitgel eingecremt werden – so flutscht es nachher besser und man vermeidet Hautirritationen. Aus Hygienegründen ist die Verwendung eines Kondoms anzuraten. Wer es jedoch lieber "natürlich" mag, sollte darauf achten, dass sich der Masturbator leicht von innen reinigen lässt. Sterilisieren lassen sich Masturbatoren sehr leicht im kochenden Wasserbad, jedoch sollte man davor die Bedienungsanleitung konsultieren.

Dildos – Geschenkideen in vielen Farben und Formen

Tatsächlich kann ein Dildo bis heute eine tolle Geschenkidee sein. Der Name Dildo leitet sich wahrscheinlich vom italienischen Wort diletto ab und könnte mit „entzücken“ übersetzt werden. Entzückt dürften in der Tat beide Partner sein, wenn mit diesem Geschenk beispielsweise der weibliche G-Punkt stimuliert wird. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten für Dildos schier unerschöpflich. Denn die gibt es in vielen Varianten. Dildos können von Singles wie auch von Paaren gleichermassen benutzt werden und sie sind ins besondere für Einsteiger sehr geeignet. Ein Dildo ist ein Lustspender, der nicht allein zur Selbstbefriedigung genutzt werden kann. Auch für Paare, die gerne etwas neues ausprobieren wollen, ist er eine gute Sache. Und das unabhängig davon, ob der kleine erotische Freund aus Materialien wie PVC, Glas oder Stahl ist, anal oder klitoral verwendet wird - Hauptsache realistisch ist der Dildo. Vielleicht doch eher eine ungewöhnliche Geschenkidee, bringt sie, wenn man sich mit dem Gedanken erst auseinander gesetzt hat, viel Freude und Vergnügen. Dabei überraschen die Hersteller mit immer neuen Produkten und Farben. Sexspielzeug und Dildos werden heute aus Glas, Granit und Silikon, aber auch aus Edelstahl und Acrylglas produziert. Und auch Dildos aus edlem Ahornholz haben ein Revival erlebt. Dildos können damit, je nach Machart, ihren ureigenen Charme haben. Mal weicher und nachgiebig, dann wieder hart und unterkühlt – ein Feeling, das zum Beispiel in der BDSM Szene sehr begehrt ist. Wer eine Latexallergie hat, sollte allerdings bestimmte Varianten meiden. Auch die Hygiene und Reinigung spielt beim Kauf von Sextoys eine Rolle. Daher macht eine sorgfältige Auswahl auch bei den vielen Dildo-Varianten Sinn.